Können Sie Ihre eigenen Nüsse in Ihrem Garten anbauen?

schöne-bäume-kaufen

Sie können zu Hause verschiedene Bäume selbst züchten, z. B. eine Magnolia grandiflora oder eine japanische Walnuss. Diese Frage wird schon seit Generationen gestellt, und die Antwort wird immer noch diskutiert. Walnussbäume sind in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten nicht heimisch, aber sie können in Klimazonen angebaut werden, die ihrem Heimatgebiet ähnlich sind. Der Anbau von Nüssen in Ihrem Garten kann also sehr einfach sein, aber er kann auch viel Arbeit und vor allem viel Zeit erfordern.

 

Welche Arten von Nussbäumen können Sie in Ihrem Garten haben?

Viele Menschen denken, dass man nur bestimmte Baumarten in seinem Garten haben kann. Dies ist jedoch nicht der Fall. Sie können jede Art von Baum in Ihrem Garten haben, aber einige Bäume sind für bestimmte Bedingungen besser geeignet. Die beste Art von Nussbaum für den Garten ist der Walnussbaum. Walnüsse sind großartig, weil sie köstliche Nüsse liefern und die Blätter in den Sommermonaten einen schönen Schatten spenden. Es kommt auch darauf an, in welchem Land Sie leben. Ausgehend von den Niederlanden ist vor allem die Walnuss eine sehr bekannte Nuss zum

Selbstanbau.

Sind Walnussbäume schwierig in der Pflege?

Ein walnussbaum is nicht schwer zu pflegen. Sie sind sogar recht pflegeleicht. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie gelegentlich zu gießen, sie mit der richtigen Menge an Sonnenlicht zu versorgen und darauf zu achten, dass Sie sie nicht übermäßig bewässern.

Die folgenden Schritte werden Ihnen helfen, einen gesunden Walnussbaum zu züchten:

1. Pflanzen Sie den Walnussbaum an einen sonnigen Platz, der mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag erhält.

2. Stellen Sie sicher, dass der Boden gut durchlässig und feucht ist.

3. Gelegentlich gießen, aber nicht überbewässern